Förderverein

Der Förderverein wurde am 14. Januar 2003 gegründet, damals noch als "Förderverein der Grundschule Lohrbach e.V.".

Mit 23 Gründungsmitgliedern und einem sechsköpfigen Vorstandsteam nahm der Verein umgehend seine Tätigkeit auf.

2004 wurde der Name des Vereins- entsprechend dem Namen der Schule- in "Förderverein der Kurfürstin- Amalia- Grundschule e.V." geändert.

Zweck des Fördervereins ist die Förderung von Bildung und Erziehung an unserer Schule. Dabei soll der Verein auch die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Schülern und Lehrern fördern und die Öffentlichkeit mit Besonderheiten der Grundschule bekannt machen.

Der Satzungszweck soll insbesondere durch die Beschaffung von Mitteln, Spenden, Beiträgen sowie über die Durchführung von Veranstaltungen verwirklicht werden.

Die Organisation und Durchführung von Schulfesten, Basaren, Buchausstellungen, Filmvorführungen, Vorträgen, Lesungen, Einschulung, usw. gehören zu seinen Aufgaben. Außerdem beschafft der Förderverein Geräte, Instrumente und Unterrichtsmaterialien.

Er gewährt Zuschüsse zu Klassenfahrten, Schullandheimaufenthalten, Theaterfahrten, Ausflügen sowie Zuschüsse für besondere Aufwendungen im wirtschaftlichen, sportlichen, musischen, kulturellen und sozialen Bereich.

Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 10 Euro pro Schuljahr- nach oben sind keine Grenzen gesetzt.

Selbstverständlich kann der Verein auch mit einem einmaligen Spendenbetrag unterstützt werden.

Anträge zur Gewährung von Zuschüssen für einzelne Kinder z. B. für die Teilnahme an Klassenfahrten können formlos über die Klassenlehrerin gestellt werden.

Aktuelles:

Der Förderverein besitzt ein Partyzelt (4m x 10m), das für 80 Euro gemietet werden kann und eine Popcornmaschine, die für 20 Euro gemietet werden kann. Zuständig für die Vermietung ist die Vorstandsvorsitzende Nina Fuhrig, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!m

1. Vorstand des Fördervereins im Schuljahr 2019/2020: Nina Fuhrig

2. Vorstand des Fördervereins im Schuljahr 2019/2020: Melanie Daum